12. Sousiwanderung

Die Oltnerinnen und Oltner konnten an diesem Samstag nicht ausschlafen. Denn bereits um 10 Uhr marschierten über 300 Sousafone-Musizierende (darunter 4 Mu-Mä Fäger) durch die Altstadt. Tradition ist das schon seit rund 10 Jahren. Damals waren es jedoch nur zwei Musiker, welche ein Seilbahnticket in der Tasche hatten. Einer der beiden Sousafon-Spieler war Patrick Reichmuth. Er erinnert sich noch gut an die alten Zeiten: «Wir fuhren mit der Seilbahn auf den Berg und setzten uns in die erste Beiz, um Sousafon zu spielen. Danach zogen wir weiter und so entstand die Sousiwanderung.» Weil Reichmut diese spezielle Wanderung so toll fand, wollte er im nächsten Jahr eine weitere Wanderung durchführen. Weitere Sousafon-Spielende haben sich der Truppe angeschlossen, mittlerweile sind es 340 Nasen, welche jedes Jahr mitwandern.

Hier noch der Fernsehbeitrag von Tele M1:
https://www.telem1.ch/aktuell/verrueckte-wanderung-in-olten-marschieren-340-sousaphonisten-durch-die-strassen-146744038?utm_source=shared-whatsapp&utm_medium=shared&utm_campaign=Social%20Media